MYFEELGOOD.BLOG

Warum nicht bloggen mit 62 und Kleidergröße 44 and more?

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog!

 

Ich bin Sylvia, demächst 62 Jahre, was ich selbst nicht glauben kann. Angeblich verhalte ich mich auch nicht alteradäquat und schaue auch nicht ganz so aus - was auch immer das bedeuten mag - und ich bin Pensionstin bzw. Teilzeit-Pensionistin.

 

Ich habe eine gute Karriere hinter mir: Schule - 1 Jahr Modebranche - Bankkarriere von der Filialistin zur Marketingleiterin - daneben Psychotherapieausbildung - nach 25 Jahren Umstieg in die Selbständigkeit als Psychotherapeutin, Coach und Wirtschafts- und Persönlichkeitstrainerin  - Leiterin von 3 Corporate Akademien und einem Consultingunternehmen - mit 60 Rückgabe aller Leitungsfuntionen - (Teilzeit)-Pension, mit all den Problemen, die ich in einem anderen Artikel erörtere.

 

Lange schon beobachte ich die BloggerInnen-Szene (finde tatsächlich mehr weibliche als männliche), auch die Bloggerin der Woche in einem österreichischen Samstagjournal. Bloggerinnen sind für mich immer jung, schön, mode- und internetaffin, mit meist gesundem und immer interessantem Lifestyle.

 

Und mich beschäftigte zunehmend die Frage:

Wer würde wohl einen Blog von mir lesen? Kann man mit 60+ auch noch einen interessanten Lifestyle haben? Trotz Falten auch noch schön und mit Kleidergröße 44 and more auch noch sexy und modebewusst sein?

Muss man aufgrund de Alters bereits gesund leben? Und braucht man bereits einen Internetspezialisten um überhaupt zu verstehen, wie und wozu man Teile seines Lebens online stellt?

 

Gut, da bin ich jetzt mit meinem Blog!

Myfeelgood.blog möchte Gleichgesinnte ansprechen, Frauen und Männer im fortgeschrittenen Alter, genauso aber auch Junge und Junggebliebene.

 

Wichtig ist nur das Interesse an den Themen und die persönliche Einstellung:

  • Menschen, die mehr Lebensfreude, Gesundheit, Schönheit und Vitalität (geistig und körperlich) bis ins hohe Alter wollen und die dafür auch bereit sind etwas zu tun.
  • Die jung und agil im Geiste sind und sich nicht immer in herkömmliche Rollenbilder zwängen lassen.
  • Die positiv denken, Spaß haben wollen und ihren Lifestyle genießen können.
  • Für die Sex im Alter kein "no go" ist und Instagram keine Gewichtsangabe für den Sonntagkuchen.
  • Und die sich manchmal ganz spontan mit Kommentaren und Beiträgen am Blog beteiligen wollen.
  • Aber auch Jene, die das alles noch gar nicht so gesehen haben, tief drinnen jedoch schon lange denken: "Da sollte ich etwas verändern."

 

Nun, starten wir gemeinsam durch!

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sylvia Roitinger by myfeelgood.blog